Die Küchenschürze

Eine tolle Geschenkidee für ganz, ganz viele Anlässe und auch wirklich für Jederman(n)!
In der Advents- und Backzeit und auch im Sommer für die Männer am Grill ist diese Schürze auch eine tolle Geschenkidee!


Im handumdrehen genäht freut man sich schon selbst so drauf sie zu verschenken. (..oder doch lieber selbst behalten? :) )

Also: Los gehts!

Zu erst einmal alle Zutaten zuschneiden:

- die Schürze (Schnitt)
- zwei Bindebänder für den Hals
   à ca. 60cm
- zwei Bindebänder für den Bauch
  à ca. 75 cm
- zwei runde Taschen

Als nächstes alle Kanten zwei Mal umschlagen, bügeln und knappkantig feststeppen.

Dann sind die Taschen dran. Den oberen Rand auch wieder zwei mal umschlagen, bügeln und knappkantig abspeppen. Ich habe zur Zierde noch eine Zackenlitze aufgenäht.
Und dann ringsherum schmal einschlagen und aufnähen oder wie in meinem Beispiel mit einer Covernaht aufnähen.

Und dann noch die Bindebänder. Die für den Hals werden genauso genäht wie die für den Bauch.
Das Band einmal zur Mitte falten und dann wieder beide Seiten zur Mitte falten. Dann bügeln und knappkantig feststeppen.
Am Ende schneidest Du den Stoff ein wenig schräg ab und schlägst den Stoff noch einmal nach innen. So franst das Ende nicht aus.

Jetzt noch an den markierten Stellen annähen. Fertig! :)